WISSENSCHAFTSOFFENSIVE DER TMO: DER PROJEKTAUFRUF 2018 IST VERÖFFENTLICHT
 

Die Säule Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO), mit der Unterstützung des Programms INTERREG V Oberrhein, der Länder Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sowie der Région Grand Est, veröffentlicht einen dritten Projektaufruf und sichert damit die Kontinuität der Erfolgsgeschichte der Wissenschaftsoffensive.

Für diesen dritten PROJEKTAUFRUF der Wissenschaftsoffensive steht ein Gesamtvolumen von bis zu 3.5 Millionen Euro aus Mitteln des Programms INTERREG Oberrhein und 1.75 Milionnen aus Mitteln der drei regionalen Partner für die Förderung grenzüberschreitender Forschungsvorhaben zur Verfügung.

Die Wissenschaftsoffensive (WO) hat sich dank der zwei vorherigen, 2011 und 2016 erfolgreich durchgeführten Auflagen als ein zentrales Instrument zur Entwicklung des Oberrheins als wissenschaftliche „Exzellenzregion“ etabliert.

Diese europaweit einzigartige Förderung unterstützt exzellente, grenzüberschreitende Projekte der anwendungsorientierten Forschung am Oberrhein.

Interessierte können bis zum 28. Mai 2018, 23.59 Uhr ihren Antrag einreichen. Mehr Infos hierzu finden Sie auf der eigens eingerichteten Internetseite.

Interessierte können zudem bei der Antragstellung von Mitarbeitern der Säule Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) unterstützt werden. Die Kontaktdaten des Koordinators der Säule Wissenschaft finden Sie auf der eigens eingerichteten Internetseite.