Projekt
Projektträger
Institut National des Sciences Appliquées de Strasbourg
Programm
INTERREG V Oberrhein (2014-2020)
Projektstatus
Laufendes Projekt
Clim’ability: Klimaanpassungsstrategien für Unternehmen in der Region Oberrhein

Im Zusammenhang mit dem Klimawandel ist die Oberrheinregion einer Reihe spezifischer Anfälligkeiten ausgesetzt, die in den kommenden Jahren spürbare Auswirkungen auf die wirtschaftliche Ausrichtung der Region, und insbesondere auf Tätigkeit und Management der ansässigen Unternehmen haben werden. Im Rahmen des Projekts Clim’ability werden daher verschiedene Typologien der Anfälligkeit von Unternehmen identifiziert und definiert, und Instrumente zur Anpassung ihrer Strategien und Verfahren erarbeitet.

Projektbeginn : 01/01/2016
Projektende : 31/12/2018
Gesamtprojektkosten : 2 576 717.00 €
förderfähige Projektkosten : 2 459 817.00 €
Montant du cofinancement : 1 229 908.50 €
Régions participantes :
Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz
Weitere
Projektpartner :

Institut National des Sciences Appliquées de Strasbourg

347 125.00 €

Université de Bâle

31 837.50 €

Chambre de commerce et d'industrie Alsace

166 596.50 €

Météo France

173 987.00 €

Université de Haute-Alsace

72 000.00 €

Universität Freiburg

232 601.50 €

Universität Koblenz-Landau

200 695.50 €

Université de Lausanne

49 500.00 €

Deutscher Wetter Dienst

TRION - Climate

36 903.00 €

Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Institut für Technologie und Arbeit

Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen - Rheinland-Pfalz

Confédération Suisse - crédit cadre NPR

7 112.50 €

Canton Bâle-Ville - crédit cadre

28 450.00 €