Zusätzliche Informationen
 
 
Kleinprojektaufruf

Kleinprojektaufruf

Der Kleinprojekteaufruf wurde am 1. Januar 2017 gestartet und läuft bis zum 31. Dezember 2019.

Eine Unterstützung bei der Antragstellung von Kleinprojekten wird von Seitens der Eurodistrikte im Gebiet Oberrhein angeboten. Nachstehend werden die entsprechenden Kontaktdaten angegeben.

Jede Kleinprojektidee sollte in Form eines Erstantrags für Kleinprojekt (EfK) erstellt werden und in seiner endgültigen Fassung an folgende Adresse kleinprojekte@interreg-oberrhein.eu eingereicht werden.

Die gesamten Dokumente, die den Erstantrag für Kleinprojekt (EfK) zusammenstellen, finden Sie hier und in den zusätzlichen Informationen:

Zur Ausfüllung des Formulars, steht Ihnen auch die Liste mit Beispielen der Kleinprojekte-Outputs zur Verfügung.

Mehr Informationen zum Kleinprojektaufruf finden Sie im „Handbuch für Kleinprojekte“.

Auswahl der Kleinprojekte

Die Programmierung eines Kleinprojekts erfolgt in zwei Schritten:

  1. Evaluierung im Evaluierungsausschuss des federführenden Eurodistrikts;
  2. Auswahl im INTERREG Lenkungsausschuss.

Die Termine der Evaluierungsausschüsse der Eurodistrikte sind auf ihren jeweiligen Webseiten einsehbar.

Die Termine für die Auswahl der Kleinprojekte im Rahmen des Lenkungsausschusses für das Jahr 2017 sind in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet.

Es wird empfohlen, Kontakt mit seinem federführenden Eurodistrikt aufzunehmen, um einen Zeitplan bzgl. der Erstellung eines Kofinanzierungsantrags und seiner Einreichung in den Evaluierungs- und Lenkungsausschüssen zu erstellen.

Kontakt

Bei Fragen bezüglich Ihrer Kleinprojektideen und –erstellung können Sie sich ab sofort an die für Ihr Gebiet zuständigen Eurodistrikte wenden.

Carte zone microprojets DEF V2

EURODISTRIKT PAMINA

2, rue du Général Mittelhauser ; F-67630 Lauterbourg
Hagenbacherstraße 5 A ; D-76768 Neulauterburg

Frédéric Siebenhaar – Referent Europa und Netzwerke
+33 (0) 3 68 33 88 25 /+ 49 (0)7277 89 990 25
frederic.siebenhaar@bas-rhin.fr

Caera Schulz – Persönliche Referentin des Geschäftsführer
+33 (0) 3 68 33 88 20 /+ 49 (0)7277 89 990 20
caera.schulz@bas-rhin.fr

EURODISTRIKT STRASBOURG-ORTENAU

Fabrikstrasse 12
77694 Kehl (D)

+ 49 (0) 7851-899 75 10
info@eurodistrict.eu

Eurodistrikt Conseil départemental du Haut-Rhin und Landkreis Breisgau-Hochschwartzwald
  • Conseil départemental du Haut-Rhin
    100 avenue d’Alsace
    BP 20351
    68006 Colmar CEDEX (F)

Laurent Leonhard – Referent für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
+ 33 (0) 3.89.30.64.20
leonhard@haut-rhin.fr

  • Landkreis Breisgau-Hochschwartzwald
    Stadtstraße 2,
    79104 Freiburg (D)

Tobias Fahrlaender – Europabeauftragter
+ 49 (0) 761 2187 8114
tobias.fahrlaender@lkbh.de

TRINATIONALER EURODISTRIKT BASEL

Maison TRIRHENA Palmrain
Pont du Palmrain
F-68128 Village Neuf

Frédéric Duvinage – Leiter des trinationalen Eurodistrikts Basel
+ 33 (0)3 89 67 06 75
frederic.duvinage@eurodistrictbasel.eu

Bei allgemeinen Fragen bezüglich der Organisation des Förderinstruments können Sie mit der Verwaltungsbehörde des INTERREG Programms in Kontakt treten:

Verwaltungsbehörde des INTERREG Programms

1, place Adrien Zeller, BP 91006
67070 STRASBOURG CEDEX
France

Alicia Richert – Beauftragte INTERREG-Programm
+ 33 (0) 3 88 15 66 93
Alicia.richert@grandest.fr