Grenzüberschreitende Workshops „CHOEURS DE CINEMA“

Abgeschlossen

Grenzüberschreitende Workshops „CHOEURS DE CINEMA“

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

12 552.90 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 08/03/2019 Bis zum 22/06/2019

Gesamtprojektkosten

20 921.50 €

förderfähige Projektkosten

20 921.50 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Dieses grenzüberschreitende Projekt förderte über eine pädagogische und kulturelle Arbeit im schulischen Bereich den Austausch und die Begegnung zwischen deutschen und französischen Schülern im Rahmen von grenzüberschreitenden Chor-Workshops und auf diese Weise das Entdecken und Kennenlernen der Sprache und Kultur des Nachbarns.
Die grenzüberschreitenden Chor-Workshops, die von pädagogischen Betreuern/Animateurs pédagogiques des Chors Les Petits Chanteurs de Strasbourg – Kinder- und Jugendchor der Opéra national du Rhin koordiniert und geleitet wurden, richteten sich an die Klasse CE1 der Ecole St-Jean in Straßburg und die 3. Klasse der Falkenhausen-Schule in Kehl. Die Schüler bekammen hier die Gelegenheit, sich hohen künstlerischen Ansprüchen zu stellen, über berühmte klassische und traditionelle Werke, die sie insbesondere bereits in Filmen hören konnten (Mozart, Verdi, etc.).
Das Ergebnis dieser pädagogischen Arbeit wurde am 20. und 22. Juni 2019 im Zénith Strasbourg Europe im Rahmen der Generalprobe und des Mitmachkonzerts vorgestellt.
Der Chor Les Petits Chanteurs de Strasbourg wollte dem bereits bestehenden Projekt „A vos marques, prêt…chantez“, in Trägerschaft des Orchestre du Rhin, durch dieses pädagogisch ausgerichtete Kleinprojekt eine neue grenzüberschreitende Dimension verleihen.

Projektpartner

Petits Chanteurs de Strasbourg - Maitrise de l'Opéra national du Rhin   Projektträger

7 499.20 €

Falkenhausen-Schule

869.40 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen