Grenzüberschreitende Leichtathletik

Abgeschlossen

Grenzüberschreitende Leichtathletik

Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürger

Das Projekt in Zahlen

17 550.00 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 21/01/2020 Bis zum 20/01/2020

Gesamtprojektkosten

29 250.00 €

förderfähige Projektkosten

29 250.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Grenzüberschreitende Begegnung junger Athleten

Am 1. und 2. Februar 2020 traf sich eine deutsch-französische Gruppe junger Speerwerfer, ihre Trainer sowie Spitzensportler in Offenburg. Neben einem Training mit Spitzenathleten, fand auch ein Austausch rund um Körpervorbereitung, Ernährung und olympische Erfahrung statt.

Bei einer weiteren internationalen Sportbegegnung am 24. Oktober 2020 soll sich in einem Kolloquium über Betreuung Jugendlicher, Dopingprävention und Ethik im Sport ausgetauscht werden. Dabei werden unter anderem Themen wie Diskriminierung oder sexuelle Belästigung diskutiert.

In diesem Rahmen werden auch drei gemeinsame trinationale Wettbewerbe für die Jugendlichen organisiert.

Projektpartner

Comité départemental d'athlétisme du Bas-Rhin   Projektträger

5 850.00 €

Leichtathletik in der Ortenau

5 850.00 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen