Projekt
Projektträger
Universität Freiburg
Programm
INTERREG V Oberrhein (2014-2020)
Projektstatus
Laufendes Projekt
URCforSR: Oberrheinischer Cluster für Nachhaltigkeitsforschung

Zahlreiche Herausforderungen (dem Klimawandel inhärente Risiken, Energieinfrastruktur, Verknappung von Ressourcen, bestehende ressurcenintensive Konsummuster, Fortbestehen grosser sozialer Ungleichheiten) rechtfertigen heute ein Umdenken hin zu einem nachhaltigen Wachstum. Mit dem Aufbau des “Oberrheinischen Cluster für Nachhaltigkeitsforschung” sollen in dieser Hinsicht die wissenschaftliche Exzellenz und die Interaktionen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft am Oberrhein gestärkt werden.

Projektbeginn : 01/01/2016
Projektende : 31/12/2018
Gesamtprojektkosten : 4 483 054.00 €
förderfähige Projektkosten : 3 334 536.00 €
Montant du cofinancement : 1 667 268.00 €
Régions participantes :
Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz
Projektpartner :

Universität Freiburg

474 695.00 €

Université de Bâle

748 518.00 €

Université de Haute-Alsace

344 263.50 €

Karlsruher Institut für Technologie - ITAS

128 101.50 €

Universität Koblenz-Landau

184 363.50 €

Université de Strasbourg

347 294.50 €

Ecole Nationale du Génie de l'Eau et de l'Environnement de Strasbourg

Haute école spécialisée Suisse du Nord-Ouest

Hochschule Furtwangen

Hochschule Offenburg

Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen

Ecole nationale supérieure d'architecture de Strasbourg (ENSAS)

Karlsruher Institut für Technologie - DFIU

123 110.00 €

Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) - Alsace

65 440.00 €

Confédération Suisse - crédit cadre NPR

80 000.00 €

Canton d'Argovie -Staatskanzlei

50 000.00 €

Canton Bâle-Ville - crédit cadre

270 000.00 €