Sie haben eine Projektidee?

Sie haben eine Projektidee?

Sie sind…

  • eine Behörde, ein Verein, eine Ausbildungs-, Forschungs- oder Bildungseinrichtung, ein KMU, eine Handelskammer …
  • und Sie haben eine Idee für ein grenzüberschreitendes Projekt …
  • und Sie möchten sich zu Gunsten des deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinraums einsetzen?

Sie können Ihre Projektidee für das Programm Interreg Oberrhein vorschlagen!

Die EU-Mittel des Programm Interreg Oberrhein 2021-2027 fördern drei Projektarten:

Klassische Projekte haben ein Gesamtvolumen zwischen 100.000 € und 5.000.000 € bei einer empfohlenen maximalen Laufzeit von 36 Monaten.

Die klassischen Projekte werden im Rahmen unserer Projektaufrufe ausgewählt.

Mögliche Projekte von strategischer Bedeutung wurden von den Programmpartnern als besonders strukturierend für das Oberrheingebiet eingeschätzt. Bei einer Genehmigung unterliegen sie besonderen Auflagen, unter anderem in Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit.

Die zwölf Projekte von strategischer Bedeutung werden im Anhang des von der EU-Kommission genehmigten Programms. Sie werden durch das Programm „automatisch“ aufgerufen. Für sie gelten anderweitig keine spezifischen Auswahlverfahren.

Ein Projekt gilt als „mit begrenztem Finanzvolumen“ (auch „Kleinprojekt“) sobald sein Gesamtfinanzvolumen 100.000 € unterschreitet.

Die Aufnahme dieser Projekte in die Förderung wird Gegenstand spezifischer Regelungen sein, die bis 2023 entwickelt werden. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich an Emeline Mazué.

Letzte Aktualisierung am 1. August 2022