Border Orientation Paper

23. Oktober 2019

Border Orientation Paper

Die Europäische Kommission vermittelt ihre Vorstellungen für die Ausrichtung des der nächsten Förderperiode 2021-2027 des Programms INTERREG Oberrhein.

Zielsetzungen des Dokuments

Das „Border Orientation Paper“ für den Oberrhein ist Teil einer Reihe Reihe ähnlicher Dokumenten für sämtliche Grenzregionen der Europäischen Union. Mit dem Papier soll zugleich innerhalb der Grenzregion, aber auch mit der Europäischen Kommission ein Dialog zur Vorbereitung der kommenden Förderperiode 2021-2027 angeregt werden.

Kurz gefasst

Das Arbeitspapier beleuchtet das mögliche künftige Programmgebiet hinsichtlich seiner Potenziale für die grenzüberschreitende Kooperation in unterschiedlichen Bereichen wie Innovation, Bioökonomie oder Beschäftigung und Arbeitsmarkt. Daneben wird auch die Programmsteuerung einer Analyse unterzogen. Im Sinne einer größtmöglichen Transparenz und der Einbindung möglichst vieler Akteure in die Ausarbeitung des künftigen Programms haben die Programmpartner beschlossen, das Dokument öffentlich zugänglich zu machen. Sie können das es hier herunterladen.