Umfrage an die Projektträger des Programms Interreg V

18. Mai 2021

Umfrage an die Projektträger des Programms Interreg V

Nehmen Sie an der Umfrage zu den Vorbereitungs- und Abschlusskosten für Interreg VI teil!

Die Verwaltungsbehörde führt im Rahmen der Vorbereitung des neuen Programms Interreg Oberrhein VI (2021-2027) eine Umfrage unter ihren Begünstigten durch.

Ziel dieser Befragung ist das Ermitteln von Daten bezüglich der Personalkosten, die für die Vorbereitung und den Abschluss von Interreg V Projekten (2014-2020) bei den Begünstigten entstanden sind. Die im Zuge der Umfrage ermittelten Informationen dienen der Verwaltungsbehörde als Grundlage bei der Entwicklung vereinfachter Kostenoptionen. Ziel ist es, den zukünftigen Begünstigten im Rahmen der neuen Förderperiode Pauschalbeträge zur Projektvorbereitung sowie zum Projektabschluss zur Verfügung zu stellen.

Den Projektträgern ist die Umfrage am 18. Mai per E-Mail zugegangen. Eine Beteiligung an der Umfrage ist bis spätestens 18. Juni möglich.

Die Begünstigten, die im Rahmen der durch das Programm Interreg V geförderten Projekte Ausgaben tätigen, sind eingeladen, sich in dieser Sache an ihren jeweiligen Projektträger zu wenden. Der Projektträger benötigt die Informationen seiner Projektpartner, um den Fragebogen korrekt ausfüllen zu können. Dies ist Voraussetzung dafür, nach Abschluss der Umfrage über möglichst zuverlässige und aussagekräftige Daten zu verfügen.

Haben Sie Fragen zu der Umfrage? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Stefanie Schäfer ()!

INTERREG-Kontakte