Spezifisches Ziel 9

Steigerung des Arbeitsplatzangebotes durch die Entwicklung strategisch relevanter Wirtschaftssektoren am Oberrhein

 Achtung: dieses spezifische Ziel ist aktuell Gegenstand eines Projektaufrufs

Ausgangssituation:
  • Durch die gemeinsame Vermarktung und die Entwicklung innovativer Angebote können im Tourismus beachtliche Skaleneffekte erzielt werden
  • Das gemeinsame Natur- und Kulturerbe birgt bedeutende Potentiale für den Bereich des Tourismus. Zahlreiche Standorte sind jedoch in ihrem Erhaltungszustand bedroht und ihre Kapazitäten für eine touristische Nutzung sind teilweise unzureichend entwickelt
  • Das kulturelle Angebot und das kreative Potential in den verschiedenen Teilräumen des Oberrheinraums sind wichtige Standortfaktoren für die Ansiedlung von Unternehmen
  • Die Bereiche Kreativwirtschaft und Design sind grenzüberschreitende Zukunftsbranchen und machen einen großen Teil des Innovationspotentials des Oberrheinraums aus
  • Einzelne Standorte bergen aufgrund ihrer geographischen Lage und / oder ihrer funktionalen Eigenschaften ein großes Potential zur grenzüberschreitenden Entwicklung spezifischer Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsaktivitäten

 

Angestrebte Verbesserungen:
  • Zunahme der Besucherzahlen durch Steigerung der Attraktivität als Tourismusstandort
  • Verbesserung des Erhaltungszustandes sowie der Kapazitäten zur touristischen Nutzung der Natur- und Kulturerbestätten
  • Zunahme von Unternehmensansiedlungen und -gründungen durch die Stärkung des innovativen Potentials in den Bereichen Kultur- und Kreativitätwirtschaft
  • Zunahme der wirtschaftlichen Aktivitäten an Standorten mit grenzüberschreitender Relevanz mithilfe gezielter Entwicklungsstrategien

 

Das spezifische Ziel 9 soll die Branchen und Wirtschaftsstandorte mit Wachstumspotenzial unterstützen, deren Entwicklung für die Beschäftigung am Oberrhein von strategischer Bedeutung ist.

Konkret geht es darum, die Zahl der Personen, die in den Bereichen Tourismus, Kultur und Kreativität beschäftigt sind, zu erhöhen.

 

Ihr Projekt trägt dazu bei, das spezifische Ziel 9 zu erreichen, wenn Sie Folgendes ermitteln können:
  • Die Zahl der Unternehmen, die Unterstützung erhalten
  • Die Zahl der Teilnehmer an gemeinsamen Aus- und Weiterbildungsprogrammen zur grenzüberschreitenden Förderung von Jugendbeschäftigung, Bildungsangeboten und Berufs- und Hochschulbildung
  • Die Zahl der Nutzer neuer bzw. verbesserter Produkte, Angebote und Dienstleistungen im Tourismus-, Medien- und Kreativitätssektor
  • Die Zahl der neuen Sensibilisierungsmaßnahmen und Informationskampagnen im Tourismus-, Medien- und Kreativitätssektor

INTERREG-Kontakte