Abgeschlossen

Atmo-IDEE – Rheinüberschreitende Luftreinhaltung im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und am Oberrhein

Naturerbe, Biodiversität, Bekämpfung von Umweltverschmutzung

Das Projekt in Zahlen

370 797 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2012 Bis zum 01/01/2014

Gesamtprojektkosten

741 594 €

förderfähige Projektkosten

741 594 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Fokus des Projekts war die Beurteilung des Einflusses der bereits bestehenden Luftverschmutzung im Gebiet Straßburg-Ortenau, und des Emissions- und Immissionseinflusses von zusätzlichen vorhersehbaren Luftverschmutzungen geplanter Bauprojekte. Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt: Messkampagnen, Emissionserhebung, Referenzkarten für die Luftverschmutzungsindikatoren. Eine gemeinsame Datenbasis liefert die objektiven Elemente für die Analyse und öffentliche Diskussion.

Projektpartner

ASPA - Association pour la Surveillance et l'Étude de la Pollution Atmosphérique   Projektträger
Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW)
Stadt Kehl
Université de Strasbourg
Strasbourg Eurométropole
NUMTECH
GECT Eurodistrict Strasbourg-Ortenau

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen