Abgeschlossen

Genetische Mechanismen kardiovaskulärer Erkrankungen

Forschung, Innovation, Technologietransfer

Das Projekt in Zahlen

561 260 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2012 Bis zum 01/01/2015

Gesamtprojektkosten

1 122 520 €

förderfähige Projektkosten

1 122 520 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Kardiovaskuläre Erkrankungen (KVE) und deren Komplikationen sind eine der Hauptursachen für die Sterblichkeit des Menschen. Dieses Projekt hat genetischen Untersuchungen geführt, um die Pathophysiologie dieser Erkrankungen besser zu verstehen. Ein Teil der Ergebnisse wurde zur Veröffentlichung eingereicht, für einen anderen Teil der Ergebnisse werden weitere Studien benötigt, die aktuell laufen.

Projektpartner

GIE Centre Européen de Recherche en biologie et en médecine (CERBM) – Institut Clinique de la Souris   Projektträger
Région Alsace
Laboratoire Européen de biologie moléculaire (EMBL)
Universitätsklinikum Heidelberg
Universität Heidelberg
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen