Abgeschlossen

Innovationen für eine nachhaltige Biomassennutzung in der Oberrheinregion

Forschung, Innovation, Technologietransfer

Das Projekt in Zahlen

845 431 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2012 Bis zum 01/01/2015

Gesamtprojektkosten

1 945 862 €

förderfähige Projektkosten

1 690 862 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz

Das im Rahmen dieses Projekts vereinte trinationale wissenschaftliche Netzwerk hat parallel alle Bestandteile der Biomassewertschöpfungskette untersucht, um Szenarien zu verschiedenen Entwicklungsalternativen zu erstellen, deren potentielle Auswirkungen unter Nachhaltigkeitskriterien zu analysieren, und einen Leitfaden zur nachhaltigen Biomassenutzung zu erstellen. Dieser Leitfaden wurde über die Projektwebseite einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um der Biomassenutzung als erneuerbare Energie- und/oder Rohstoffquelle am Oberrhein zu fördern.

Projektpartner

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)   Projektträger
Universität Albert-Ludwig Freiburg
Universität Koblenz-Landau
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg   Projektträger
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
Université de Strasbourg
UHA - Université de Haute Alsace

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen