Sie haben eine Projektidee?

Sie haben eine Projektidee?

Bitte beachten Sie: Die Verfahren für die Antragsstellung, die Antragsprüfung und die Projektauswahl wurden bislang noch nicht formal von den Programmgremien beschlossen. Bitte besuchen Sie daher regelmäßig unsere Webseite, um mögliche Entwicklungen zu berücksichtigen, falls Sie die Beantragung einer Förderung in Erwägung ziehen. (Aktualisiert am 21. Juni 2022)


Wie gehe ich vor, um im Rahmen des Programms Interreg Oberrhein 2021-2027 EU-Mittel zu beantragen ?

Sie können Ihre grenzüberschreitenden Projektideen jederzeit beim Gemeinsamen Sekretariat des Programms einreichen. Nutzen Sie dazu bitte unser Kurzformular. Das Einreichen eines Kurzformulars ist der erste obligatorische Schritt des Antragsverfahrens.

Das Kurzformular hilft Ihnen und uns, um auf strukturierte Weise einen ersten Eindruck von Ihrem Projekt zu gewinnen. Darin geben Sie, vollkommen unverbindlich, folgende Informationen an:

  • der/die von Ihrem Kooperationsprojekt abgedeckte(n) Themenbereich(e)
  • die angestrebte Wirkung auf das grenzüberschreitende Gebiet des Oberrheins und seine Einwohner
  • die Maßnahmen, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele in einem gegebenen Zeitrahmen umsetzen möchten
  • Partner, die an der Durchführung Ihres Projekts beteiligt sind oder sein könnten
  • eine Einschätzung der Gesamtkosten Ihres Projekts sowie der zu beantragenden EU-Mittel

Bitte senden Sie uns das in deutscher und französischer Sprache ausgefüllte Kurzformular an folgende E-Mail-Adresse: .

 

Laden Sie hier das Kurzformular
zur Beantragung einer EU-Förderung
des Programms Interreg Oberrhein 2021-2027 herunter

Laden Sie hier den Hinweis
zum Schutz von personenbezogenen Daten herunter

Wie geht es weiter?

Das Team des Gemeinsamen Sekretariats prüft Ihre Projektidee. Es bewertet unter anderem:

Auf dieser Grundlage erhalten Sie von Ihrem zuständigen Ansprechpartner so bald als möglich eine umfassende Rückmeldung sowie Ihren Bedürfnissen entsprechend einen Vorschlag zur Begleitung des Antragverfahrens.

 

Sie sind sich nicht sicher, ob die Einreichung eines Kurzformulars für Sie bereits in Frage kommt?

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich per E-Mail über die Adresse an unser Team wenden. Für eine bestmögliche Rückmeldung geben Sie in Ihrer Anfrage bitte folgendes an:

  • Vor- und Nachname, Funktion, vertretene Einrichtung und Kontaktdaten (E-Mail und Telefon)
  • Die wichtigsten Eckpunkte Ihrer Projektidee (Themenbereich, Zweck, eventuell Zusammensetzung der Partnerschaft und Finanzvolumen)
  • Ihre konkreten Fragen