125 Jahre Wintersdorfer-Iffenzheimer Brücke

In der Umsetzung

125 Jahre Wintersdorfer-Iffenzheimer Brücke

Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürger

Das Projekt in Zahlen

20 055.00 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/07/2020 Bis zum 30/06/2021

Gesamtprojektkosten

33 425.00 €

förderfähige Projektkosten

33 425.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Brücken schlagen für eine gemeinsame Zukunft

Die Stadt Rastatt, die Gemeinden Iffezheim und Beinheim sowie der PAMINA-Rheinpark / Parc Rhénan e.V. und das Département du Bas-Rhin möchten das Jubiläum „125 Jahre Wintersdorfer Brücke / Pont der Beinheim“ nutzen, um ein grenzüberschreitendes Brückenfest im September 2020 zu feiern und auf die Besonderheiten und Entwicklung dieses Bauwerks einzugehen.

Die Eisenbahnbrücke war zu damaligen Zeit ein strategisches Projekt, um Elsass und Baden enger miteinander zu vernetzen. Heuete wird die ehemalige Eisenbahnbrücke durch den Straßenverkehr genutzt. Zum Jubiläum werden die Bewohner*innen und die Besucher eingeladen, die kulturelle, künstlerische, naturlandschaftliche und kulinarische Vielfalt der grenzüberschreitenden Region zu entdecken. Zahlreiche Ortsvereine und Ehrenamtlichen aus der PAMINA-Region werden am Animationsprogramm teilnehmen. Anlässlich des Jubiläums „30 Jahre NTERREG am Oberrhein“ werden einige Projekte, die mit Fördermittel kofinanziert wurden an diesem Tag präsent sein und spezifische Aktionen anbieten: zum Beispiel das Feuerwehrschiff Europa 1, das deutsch-französischen Amphibienfahrzeug des THW Germersheim, sowie die ausgebildeten Rheinpark-Guides.

Projektpartner

PAMINA-Rheinpark / Parc Rhénan e.V.   Projektträger

2 170.00 €

Stadt Rastatt

4 080.00 €

Gemeinde Iffezheim

2 770.00 €

Commune de Beinheim

3 150.00 €

Conseil Départemental du Bas-Rhin

1 200.00 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen