Abgeschlossen

A table – eine kulinarische Begegnung – deutsch-französischer Brunch der zwei Ufer

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

19 550 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 30/06/2013 Bis zum 30/06/2013

Gesamtprojektkosten

39 100 €

förderfähige Projektkosten

39 100 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Am letzten Juni-Wochenende fand im Garten der Zwei Ufer ein Rheinfest statt. Zu diesem Anlass haben die Stadtmarketing-und Wirtschaftsförderungs- GmbH, die Städte Kehl und Straßburg und der Verein GARTEN//JARDIN einen deutsch-französischen Brunch veranstaltet. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, haben sich über achthundert Personen versammelt um mitgebrachte Speisen zu teilen, und haben somit ein riesiges Buffet erschaffen.
Es fehlte während diesem grenzüberschreitenden Brunch nicht an Freizeitgestaltung, insbesondere Dank der engagierten Animatoren, die die Kinder zum Spielen in deutsch-französischen Mannschaften motivierten. Sie konnten ebenfalls zusammen ein 100 Meter langes Gemälde entwerfen.Am letzten Juni-Wochenende fand im Garten der Zwei Ufer ein Rheinfest statt. Zu diesem Anlass haben die Stadtmarketing-und Wirtschaftsförderungs- GmbH, die Städte Kehl und Straßburg und der Verein GARTEN//JARDIN einen deutsch-französischen Brunch veranstaltet. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, haben sich über achthundert Personen versammelt um mitgebrachte Speisen zu teilen, und haben somit ein riesiges Buffet erschaffen.
Es fehlte während diesem grenzüberschreitenden Brunch nicht an Freizeitgestaltung, insbesondere Dank der engagierten Animatoren, die die Kinder zum Spielen in deutsch-französischen Mannschaften motivierten. Sie konnten ebenfalls zusammen ein 100 Meter langes Gemälde entwerfen.Am letzten Juni-Wochenende fand im Garten der Zwei Ufer ein Rheinfest statt. Zu diesem Anlass haben die Stadtmarketing-und Wirtschaftsförderungs- GmbH, die Städte Kehl und Straßburg und der Verein GARTEN//JARDIN einen deutsch-französischen Brunch veranstaltet. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, haben sich über achthundert Personen versammelt um mitgebrachte Speisen zu teilen, und haben somit ein riesiges Buffet erschaffen.
Es fehlte während diesem grenzüberschreitenden Brunch nicht an Freizeitgestaltung, insbesondere Dank der engagierten Animatoren, die die Kinder zum Spielen in deutsch-französischen Mannschaften motivierten. Sie konnten ebenfalls zusammen ein 100 Meter langes Gemälde entwerfen.Am letzten Juni-Wochenende fand im Garten der Zwei Ufer ein Rheinfest statt. Zu diesem Anlass haben die Stadtmarketing-und Wirtschaftsförderungs- GmbH, die Städte Kehl und Straßburg und der Verein GARTEN//JARDIN einen deutsch-französischen Brunch veranstaltet. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, haben sich über achthundert Personen versammelt um mitgebrachte Speisen zu teilen, und haben somit ein riesiges Buffet erschaffen.
Es fehlte während diesem grenzüberschreitenden Brunch nicht an Freizeitgestaltung, insbesondere Dank der engagierten Animatoren, die die Kinder zum Spielen in deutsch-französischen Mannschaften motivierten. Sie konnten ebenfalls zusammen ein 100 Meter langes Gemälde entwerfen.Am letzten Juni-Wochenende fand im Garten der Zwei Ufer ein Rheinfest statt. Zu diesem Anlass haben die Stadtmarketing-und Wirtschaftsförderungs- GmbH, die Städte Kehl und Straßburg und der Verein GARTEN//JARDIN einen deutsch-französischen Brunch veranstaltet. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, haben sich über achthundert Personen versammelt um mitgebrachte Speisen zu teilen, und haben somit ein riesiges Buffet erschaffen.
Es fehlte während diesem grenzüberschreitenden Brunch nicht an Freizeitgestaltung, insbesondere Dank der engagierten Animatoren, die die Kinder zum Spielen in deutsch-französischen Mannschaften motivierten. Sie konnten ebenfalls zusammen ein 100 Meter langes Gemälde entwerfen.Am letzten Juni-Wochenende fand im Garten der Zwei Ufer ein Rheinfest statt. Zu diesem Anlass haben die Stadtmarketing-und Wirtschaftsförderungs- GmbH, die Städte Kehl und Straßburg und der Verein GARTEN//JARDIN einen deutsch-französischen Brunch veranstaltet. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, haben sich über achthundert Personen versammelt um mitgebrachte Speisen zu teilen, und haben somit ein riesiges Buffet erschaffen.
Es fehlte während diesem grenzüberschreitenden Brunch nicht an Freizeitgestaltung, insbesondere Dank der engagierten Animatoren, die die Kinder zum Spielen in deutsch-französischen Mannschaften motivierten. Sie konnten ebenfalls zusammen ein 100 Meter langes Gemälde entwerfen.

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen