BAAL novo – Theater über Grenzen in BAden und Alsace

Abgeschlossen

BAAL novo – Theater über Grenzen in BAden und Alsace

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

660 701 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2005 Bis zum 01/01/2008

Gesamtprojektkosten

660 701 €

förderfähige Projektkosten

660 701 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Im Rahmen des Projekts konnte eine deutsch-französische Theatereinrichtung, die paritär verwaltet und geleitet wird entwickelt werden. Die grenzüberschreitende Aspekt war in diesem Projekt dank einer integrierten Zusammenarbeit und einer gemeinsamen Organisation vollständig präsent.
Im Rahmen dieser Einrichtung haben die Partner 2 – 3 mal pro Jahr eigene Stücke grenzüberschreitend produziert, die sich sowohl an Erwachsene, als auch an Jugendliche oder Kinder richteten.
insgesamt fanden 40-50 Aufführungen sowohl in Baden als auch im Elsass statt.
Zusätzlich zu den Theaterstücken für Schüler wurde ein pädagogisches Begleitprogramm entwickelt, dass die Zweisprachigkeit, das Verständnis für den Nachbarn und das Verständnis der Stücke fördern sollte.
Dieses Programm bestand aus einer Begleitung der jungen Menschen bei den Aufführungen, pädagische Dokumente, Theaterworkshops und dem Einsatz in Schulen.
Während des Durchführungszeitraums des Projekts hat BAAL novo 25 Künstler, die hauptsächlich aus dem Grenzgebiet stammen beschäftigt.

Projektpartner

BAAL novo e.V.   Projektträger
Stadt Offenburg
Landkreis Rastatt
Région Alsace
Département du Bas-Rhin
Ville de Strasbourg
DRAC Alsace - Direction régionale des affaires culturelles d'Alsace

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen