Abgeschlossen

Deutsch-französische Weihnachtskonzerte

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

4 102.97 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/07/2010 Bis zum 28/02/2011

Gesamtprojektkosten

10 114.70 €

förderfähige Projektkosten

8 205.94 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Die beiden Weihnachtskonzerte am 12.12.2010 in der Kirche St. Michael in Ötigheim und am 09.01.2011 in der St. Joseph Kirche in Haguenau stellten die Fortsetzung einer einzigartigen Chorfreundschaft zwischen dem Männergesangverein 1863 Ötigheim (MGV) und dem Ensemble Vocal Soultz-sous-Forêts dar. Bei den Konzerten wurden Lieder in deutscher und französischer Sprache gesungen. Beim großen Finale standen alle drei Chöre, der Männerchor und der Frauenchor BelleAmie des MGV 1863 Ötigheim sowie das Ensemble Vocal Soultz-sous-Forêts gemeinsam auf der Bühne. Das Projekt basierte auf der seit 2001 existierenden grenzüberschreitenden, musikalischen Zusammenarbeit der Projektpartner. Diese war bereits Grundlage für mehrere gemeinsame Aktionen in kleinerem Umfang. Um die seit 2001 bestehende Kooperation auf eine neue Ebene zu heben und eine größere Bevölkerungsgruppe beiderseits der Grenze zu erreichen, lag bei den „deutsch-französischen Weihnachtskonzerten“ ein besonderes Augenmerk auf folgenden Aspekten: • gemeinsame Organisation der beiden Konzerte; • gemeinsame Konzeption der zweisprachigen Öffentlichkeitsarbeit und Werbung; • erstmalige Durchführung von zwei Konzerten mit gleichem Programm, auf beiden Seiten des Rheins; • freier Eintritt zu den Konzerten zur Förderung der Begegnung der Sängerinnen und Sänger sowie der Bürgerinnen und Bürger. Beide Kirchenkonzerte waren voll besetzt, in Haguenau musste zusätzlich bestuhlt werden. Insgesamt nahmen rund 140 SängerInnen und 13 Blasmusiker an der Konzertgestaltung teil.

Projektpartner

Männergesangverein 1863 Ötigheim   Projektträger
Ensemble Vocal Soultz-sous-Forêts

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen