Deutsch-französisches Begegnungsfest: Was uns verbindet

Abgeschlossen

Deutsch-französisches Begegnungsfest: Was uns verbindet

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

38 423.40 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/12/2018 Bis zum 30/11/2019

Gesamtprojektkosten

68 539.00 €

förderfähige Projektkosten

64 039.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Ziel des vom Kulturkreis Leimersheim in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Leimersheim und Seltz getragenen Kleinprojekts ist die grenzüberschreitende Organisation eines Festivals, das vom 21. bis 24. Juni 2019 in Leimersheim stattfinden soll. Dieses Festival, das auch das „Fête de la musique“ einbezieht, soll die Begegnung zwischen den Bürgern und den Austausch zwischen den Vereinen auf beiden Seiten des Rheins fördern. Dabei wird es Gelegenheit geben, über verschiedene gemeinsame Themen zu sprechen, so z.B. die Kiesgewinnung, den Überschwemmungsschutz, den Schutz der unmittelbaren Umgebung des Flusses oder auch die Geschichte der Goldwäscher.

Projektpartner

Kulturkreis Leimersheim e.V.   Projektträger

15 838 €

Gemeinde Leimersheim

2 833.60 €

Tourismus Gemeinschaft Baden Elsass Pfalz

966 €

Commune de Seltz

1 978 €

Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde

4 000 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen