Abgeschlossen

EAP: Vorbereitende Studien zur Untersuchung des öffentlichen Nutzens des Betriebs der Bahnverbindung zum EuroAirport

Mobilität, Verkehr

Das Projekt in Zahlen

1 300 000 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 15/02/2016 Bis zum 30/06/2019

Gesamtprojektkosten

4 600 000 €

förderfähige Projektkosten

2 600 000 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Schweiz

Der EuroAirport Basel-Mulhouse hat bislang keinen direkten Bahnanschluss. Im Rahmen dieses Projektes wurden die notwendigen Studien durchgeführt, die einen zukünftigen Anschluss des Flughafens ans französische Schienennetz möglich machen sollen.
Angesichts des bedeutenden Entwicklungspotentials am Flughafen soll der Bahnanschluss langfristig dazu beitragen, die Anfahrtsmöglichkeiten zum EuroAirport sowohl für die Passagiere als auch für die dort Beschäftigten um ein umweltfreundliches Verkehrsmittel zu erweitern.

Projektpartner

SNCF Réseau Direction Territoriale Alsace Lorraine Champagne-Ardenne   Projektträger
Direction Régionale de l'Environnement, de l'Aménagement et du Logement Alsace

283 500 €

Région Grand Est

283 500 €

Département du Haut-Rhin

283 500 €

Mulhouse Alsace Agglomération   Projektträger

94 500 €

EuroAirport Aéroport Bâle-Mulhouse (F)

225 000 €

Confédération Suisse (Office Fédéral des Transports)   Projektträger

1 575 000 €

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen