In der Umsetzung

EBIPREP

Forschung, Innovation, Technologietransfer

Das Projekt in Zahlen

499 867 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/05/2017 Bis zum 30/04/2020

Gesamtprojektkosten

999 734 €

förderfähige Projektkosten

999 734 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

EBIPREP: Effiziente Nutzung von Biomasse zur schadstoffarmen Erzeugung Erneuerbarer Energie und biotechnologischer Wertstoffe

Gegenstand des Projekts EBIPREP, das sich im Rahmen des Projektaufrufs 2016 der Wissenschaftsoffensive durchsetzen konnte, ist die energetische und materielle Verwertung von Holzhackschnitzeln durch einen kombinierten thermisch biologischen Prozess. Insbesondere soll diese regional erzeugte, nachwachsende Energiequelle, durch die Nutzung des – bisher nicht valorisierten – Holzpressaft zur Erzeugung von Biogas, fosslie Rohstoffe ersetzen.

Projektpartner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg   Projektträger

122 507 €

Hochschule Karlsruhe

60 000 €

Université de Strasbourg

44 232 €

Université de Haute-Alsace

23 128 €

Land Rheinland-Pfalz

18 750 €

Land Baden-Württemberg

121 875 €

Région Grand Est

109 375 €

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen