In der Umsetzung

ELCOD: Endurance LOW COst Drone

Forschung, Innovation, Technologietransfer

Das Projekt in Zahlen

495 959 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/04/2017 Bis zum 31/03/2020

Gesamtprojektkosten

991 918 €

förderfähige Projektkosten

991 918 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Weitere
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Das Projekt ELCOD, das sich im Rahmen des Projektaufrufs 2016 der Wissenschaftsoffensive durchsetzen konnte, zielt darauf ab, eine kostengünstige, langlebige Drone mit großer Reichweite zu entwickeln. Am Oberrhein könnte diese Anwendung insbesondere im Bereich des Umweltmonitorings, der Inspektion von Agrarflächen, für Schadstoffmessungen oder zur Verkehrsüberwachung von Interesse sein. In einem weiteren Kontext könnte er auch zur Grenzüberwachung oder Meeresobservation (Fischerei, Offshore-Anlagen etc.) dienen.

Projektpartner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg   Projektträger

110 847 €

INSA Strasbourg

99 226 €

CNRS

35 887 €

Land Rheinland-Pfalz

18 750 €

Land Baden-Württemberg

121 875 €

Région Grand Est

109 374 €

Pôle Véhicule du Futur

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen