„Europa-Platz“-„Europa-Par“ Lauterbourg-Neulauterburg

Abgeschlossen

„Europa-Platz“-„Europa-Par“ Lauterbourg-Neulauterburg

Öffentliche Dienste, Zusammenarbeit der Verwaltungen

Das Projekt in Zahlen

Projektlaufzeit

fängt an 19/11/2019

Gesamtprojektkosten

60 000 €

förderfähige Projektkosten

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Rheinland-Pfalz

Der Bereich des Grenzüberganges bei Lauterbourg/Neulauterburg, der sich vor allem aufgrund der Leerstehenden bzw. ungenutzten Grenzkontrolleinrichtungen (Gebäude, Parkplätze…) in einem desolaten Zustand befindet, sollte durch geeignete gestalterische Maßnahmen städtebaulich aufgewertet werden. Dazu sollte eine gemeinsame Neugestaltung in Form einer grenzüberschreitenden Platz- und Parkanlage erfolgen. Als erster Schritt sollte daher ein städtebaulicher Ideenwettbewerb ausgeschrieben werden.

Projektpartner

Commune de Lauterbourg   Projektträger
Département du Bas-Rhin

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen