40 Jahre kulturelle Partnerschaft zwischen Roeschwoog und Steinfeld

In der Umsetzung

40 Jahre kulturelle Partnerschaft zwischen Roeschwoog und Steinfeld

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

14 263.80 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/03/2019 Bis zum 31/12/2019

Gesamtprojektkosten

23 773.00 €

förderfähige Projektkosten

23 773.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Rheinland-Pfalz

Ziel dieses Kleinprojekts ist die Begehung des 40-jährigen Jubiläums der Zusammenarbeit und Verständigung zwischen den Musikvereinen Concordia aus Steinfeld und Harmonie Bord du Rhin aus Roeschwoog. Im Vorfeld finden mehrere Veranstaltungen statt, um über dieses Jubiläum zu informieren, die erste am 5. Mai in Frankreich, eine weitere am 7. Juli 2019 in Deutschland. An diesen beiden Tagen wird eine Fotoausstellung die Geschichte der Zusammenarbeit zwischen den beiden Orchestern nachzeichnen. Der 5. Mai soll außerdem ein Tag der Kreativität sein, an dem ein zweiteiliges Gemälde entsteht, welches das Jubiläum darstellt. Jeder Verein erhält dann einen Teil des Gemäldes als Symbol der langjährigen Zusammenarbeit.
Vor dem Abschluss des Projekts am 10. November werden die Mitglieder der beiden Orchester bei gemeinsamen Treffen im Juli und September Gelegenheit haben, sich besser kennenzulernen und ihre Beziehungen zu vertiefen. Und schließlich findet als Höhepunkt das lang erwartete gemeinsame Konzert im Kulturzentrum „La Neff“ in Wissembourg statt, das zu diesem Anlass mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein wird. Das Programm wird sich aus Werken eines öffentlichen Repertoires aber auch aus einem eigens für diesen Anlass komponierten Werk zusammensetzen, dessen Melodien die 40 Jahre Partnerschaft widerspiegeln sollen.

Projektpartner

Harmonie Bord du Rhin de Roeschwoog   Projektträger

5 577.40 €

Musik Verein Concordia Steinfeld

3 931.80 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen