Festliche Winterkonzerte hüben und drüben

Abgeschlossen

Festliche Winterkonzerte hüben und drüben

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

7 340.40 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 21/06/2017 Bis zum 14/02/2018

Gesamtprojektkosten

12 234 €

förderfähige Projektkosten

12 234 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Die Aufgabe des Kleinprojektes war die Durchführung einer 4-teiligen grenzüberschreitenden Konzertreihe im Nordelsass und in Baden. Aufgeführt wurde eine Messe für Gesangssolisten, einen gemischten Chor und ein Orchester von W. A. Mozart. Es nahmen deutsche und französischen Musiker an den Aufführungen teil, wodurch der Austausch und die Zusammenarbeit von ehrenamtlichen Musikern aus beiden Ländern gefördert wurde. Weitere Ziele des Kelinprojekts waren das bürgerschaftliche Engagement und die Etablierung einer langfristigen grenzüberschreitenden Kooperation. Vier Konzerte fanden am 9.12.2017 in Seebach, am 10.12.2017 in Bühl, am 17.12.2017 in Achern und am 14.01.2018 in Haguenau statt. Diese sollten den Zuschauern die gemeinsamen kulturellen Wurzeln bewusst machen und das grenzüberschreitende Verhältnis zwischen Seebach und Bühl festigen.

Projektpartner

Kammerorchester Bühl-Achern   Projektträger

3 368.60 €

Ensemble Vocal de Seebach

1 525 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen