Abgeschlossen

Grenzüberschreitende Wissenschaftsvermittlung: ein innovativer Ansatz zum Wecken des Interesses an der Wissenschaft zwischen dem Jura und dem Oberelsass

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

152 372 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2013 Bis zum 01/01/2015

Gesamtprojektkosten

500 010 €

förderfähige Projektkosten

304 744 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Schweiz

Dieses Projekt hat durch seine pädagogischen Mobileinheiten Animationen angeboten. Die grenzüberschreitende „Wissenschaftsverbreitung“ ermöglichte, das betroffenes Gebiet zu vernetzen (durch nachbarschaftliche Aktionen mit einem zusätzlichen Lehrangebot), einen gleichberechtigten Zugang zur Wissenschaftskultur zu gewährleisten und die bikulturelle Ausrichtung bei den Jugendlichen und bei dem Lehrernetzwerk zu fördern.

Projektpartner

Région Alsace
La Nef des Sciences   Projektträger
Rectorat - Académie de Strasbourg
Département du Haut-Rhin
Centre Nature Les Cerlatez
République et Canton du Jura
Loterie Romande

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen