Grenzüberschreitendes Beratungsnetz für Handwerker und KMU am Oberrhein

Abgeschlossen

Grenzüberschreitendes Beratungsnetz für Handwerker und KMU am Oberrhein

Wirtschaftsentwicklung

Das Projekt in Zahlen

505 386.71 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2001 Bis zum 01/01/2006

Gesamtprojektkosten

1 548 000 €

förderfähige Projektkosten

1 548 000 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz

In diesem Projekt sollte ein trinationales Beratungsnetzwerk für Handwerker und KMU geschaffen werden. Der hohe Beratungsbedarf in diesem Bereich wurde bereits in bilateralen Vereinbarungen festgestellt.
Die Schaffung eines neuen interaktiven Online-Angebots für Unternehmen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen hatten zum Ziel, Informationen zu bestimmten Themen zu verbreiten, Marketing- und Sensibilisierungsaktionen durchzuführen. Markteroberungsmassnahmen in anderen Ländern sollten ebenfalls durchgeführt werden.
Der Bekanntheitsgrad des trinationalen Netzwerks stieg im Lauf des Projekts stetig an.
Die Übermittlung von Informationen zwischen Beratern des Netzwerks war während der gesamten Projektlaufzeit sicher gestellt und die verschiedenen Partner haben von aktuellen Informationen der drei Länder profitiert. Diese Informationen konnten sie anschließend im Rahmen von Besprechungen, Präsentation, Broschüren und des Magazins « Über die Grenzen / Par-delà les frontières… » an die Unternehmen weiter geben.In diesem Projekt sollte ein trinationales Beratungsnetzwerk für Handwerker und KMU geschaffen werden. Der hohe Beratungsbedarf in diesem Bereich wurde bereits in bilateralen Vereinbarungen festgestellt.
Die Schaffung eines neuen interaktiven Online-Angebots für Unternehmen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen hatten zum Ziel, Informationen zu bestimmten Themen zu verbreiten, Marketing- und Sensibilisierungsaktionen durchzuführen. Markteroberungsmassnahmen in anderen Ländern sollten ebenfalls durchgeführt werden.
Der Bekanntheitsgrad des trinationalen Netzwerks stieg im Lauf des Projekts stetig an.
Die Übermittlung von Informationen zwischen Beratern des Netzwerks war während der gesamten Projektlaufzeit sicher gestellt und die verschiedenen Partner haben von aktuellen Informationen der drei Länder profitiert. Diese Informationen konnten sie anschließend im Rahmen von Besprechungen, Präsentation, Broschüren und des Magazins « Über die Grenzen / Par-delà les frontières… » an die Unternehmen weiter geben.In diesem Projekt sollte ein trinationales Beratungsnetzwerk für Handwerker und KMU geschaffen werden. Der hohe Beratungsbedarf in diesem Bereich wurde bereits in bilateralen Vereinbarungen festgestellt.
Die Schaffung eines neuen interaktiven Online-Angebots für Unternehmen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen hatten zum Ziel, Informationen zu bestimmten Themen zu verbreiten, Marketing- und Sensibilisierungsaktionen durchzuführen. Markteroberungsmassnahmen in anderen Ländern sollten ebenfalls durchgeführt werden.
Der Bekanntheitsgrad des trinationalen Netzwerks stieg im Lauf des Projekts stetig an.
Die Übermittlung von Informationen zwischen Beratern des Netzwerks war während der gesamten Projektlaufzeit sicher gestellt und die verschiedenen Partner haben von aktuellen Informationen der drei Länder profitiert. Diese Informationen konnten sie anschließend im Rahmen von Besprechungen, Präsentation, Broschüren und des Magazins « Über die Grenzen / Par-delà les frontières… » an die Unternehmen weiter geben.In diesem Projekt sollte ein trinationales Beratungsnetzwerk für Handwerker und KMU geschaffen werden. Der hohe Beratungsbedarf in diesem Bereich wurde bereits in bilateralen Vereinbarungen festgestellt.
Die Schaffung eines neuen interaktiven Online-Angebots für Unternehmen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen hatten zum Ziel, Informationen zu bestimmten Themen zu verbreiten, Marketing- und Sensibilisierungsaktionen durchzuführen. Markteroberungsmassnahmen in anderen Ländern sollten ebenfalls durchgeführt werden.
Der Bekanntheitsgrad des trinationalen Netzwerks stieg im Lauf des Projekts stetig an.
Die Übermittlung von Informationen zwischen Beratern des Netzwerks war während der gesamten Projektlaufzeit sicher gestellt und die verschiedenen Partner haben von aktuellen Informationen der drei Länder profitiert. Diese Informationen konnten sie anschließend im Rahmen von Besprechungen, Präsentation, Broschüren und des Magazins « Über die Grenzen / Par-delà les frontières… » an die Unternehmen weiter geben.

Projektpartner

Handwerkskammer Freiburg
Handwerkskammer Karlsruhe   Projektträger
Handwerkskammer der Pfalz
CMA - Chambre de métiers d'Alsace
Kanton Basel-Stadt
Kanton Basel-Landschaft
Wirtschaftskammer Baseland

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen