Abgeschlossen

Grenzüberschreitendes Schülerparlament Luft-Klima-Energie

Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürger

Das Projekt in Zahlen

37 425 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 25/03/2019 Bis zum 24/03/2020

Gesamtprojektkosten

62 375.00 €

förderfähige Projektkosten

62 375.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Mit diesem Kleinprojekt wurde ein grenzüberschreitendes Wissenschaftsparlaments für französische und deutsche Gymnasiast*innen zum Thema Luft-Klima-Energie ins Leben gerufen.
Zur Vorbereitung nahmen die Schüler*innen der 16 beteiligten Klassen im Oktober 2019 an einem Kick-off-Tag im Rahmen der Science Days in Rust teil. Hier durften sie Vorträge von deutschen und französischen Referenten rund um den Themenkomplex Luft-Klima-Energie und zur europäischen Demokratie verfolgen. Bis Januar 2020 beschäftigten sich die Schüler*innen, unterstützt von ihren Lehrer*innen, mit Recherchearbeiten zu dieser Thematik und nutzten, die im Rahmen des Projekts entwickelten pädagogischen Unterlagen.
In jeder Klasse wurden anschließend 5 Schüler*innen ausgewählt, die ihre Schule beim zweitätigen Wissenschaftsparlament in Straßburg am 3. und 4.Februar 2020 vertreten durften.

Im Rahmen des Parlaments haben die Schüler*innen die demokratischen Prozesse der gesetzgebenden europäischen Organe erprobt. Sie haben 5 Ausschüsse gebildet, in denen sie, mit Unterstützung von Fachleuten der behandelten Themen, miteinander debattierten. Die Ergebnisse wurden anschließend im Plenum vorgestellt und mit dem Ziel, entsprechende Beschlüsse zu fassen, erneut diskutiert.
Diese Beschlüsse werden dann an die betroffenen lokalen Gesetzgebungsorgane weitergegeben und in den teilnehmenden Klassen vorgestellt, um eine Umsetzung auf Ebene der Schulen zu erreichen.

Laden Sie hier den abschließenden Bericht des grenzüberschreitenden Schülerparlaments herunter

 

Projektpartner

ATMO Grand Est   Projektträger

4 388 €

Science&Technologie

5 088 €

Regierungspräsidium Freiburg

400 €

Regierungspräsidium Karlsruhe

400 €

Jardin des Sciences de l'Université de Strasbourg

1 834 €

Rectorat - Académie de Strasbourg

800 €

Région Grand Est

12 040 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen