Abgeschlossen

Internationales Destinationsmarketing UPPER RHINE VALLEY

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

575 000 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2013 Bis zum 01/01/2014

Gesamtprojektkosten

1 270 000 €

förderfähige Projektkosten

1 150 000 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz

In diesem Projekt wurde Tourismusmarketing für die Dreiländer-Destination am Oberrhein betrieben. In diesem Rahmen wurde die Region auf Messen und in der Presse beworben, wurden enge Kooperationsnetze mit regionalen Akteuren geschlossen und Tourismusprodukte entwickelt. Die Bekanntheit der Destination Upper Rhine Valley hat beträchtlich zugenommen. Zwischen 2012 und 2014 erhöhten sich die Übernachtungszahlen um insgesamt 3,7% bzw. jene für die Länder USA, Kanada, China, Japan und Russland um 12,2%.

Projektpartner

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG   Projektträger
Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Stadt Karlsruhe
Technologie Region Karlsruhe GdBR
Baden -Baden Kultur und Tourismus GmbH
Schwarzwald Tourismus GmbH
Industrie und Handeskammer (IHK) Südlicher Oberrhein

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen