Kohäsion und Bilingualität

Abgeschlossen

Kohäsion und Bilingualität

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

537 323.92 € kofinanziert
Projektlaufzeit

endet am 01/01/2001

Gesamtprojektkosten

364 832 €

förderfähige Projektkosten

172 491.92 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz

Ziel des Projektes war die Entwicklung von Forschungsinitiativen zur Förderung von Zweisprachigkeit im Rahmen der Fremdsprachenausbildung.
Die Ziele wurden erreicht:
– Wissenschaftlich fundierte Entwicklung von Konzeptionen und Modellen für die Verbesserung der sprachlich-kommnikativen Ausbildung in Schule und Hochschule,
– Wissenschaftliche Fundierung für die Umsetzung von Kohäsion und Bilingualität in der Sprachenpolitik von Schule und Hochschule,
– Empirisch begründete Konkretisierung des Ausbildungsziels „‚europaorientierte Mehrsprachigkeit“.Ziel des Projektes war die Entwicklung von Forschungsinitiativen zur Förderung von Zweisprachigkeit im Rahmen der Fremdsprachenausbildung.
Die Ziele wurden erreicht:
– Wissenschaftlich fundierte Entwicklung von Konzeptionen und Modellen für die Verbesserung der sprachlich-kommnikativen Ausbildung in Schule und Hochschule,
– Wissenschaftliche Fundierung für die Umsetzung von Kohäsion und Bilingualität in der Sprachenpolitik von Schule und Hochschule,
– Empirisch begründete Konkretisierung des Ausbildungsziels „‚europaorientierte Mehrsprachigkeit“.Ziel des Projektes war die Entwicklung von Forschungsinitiativen zur Förderung von Zweisprachigkeit im Rahmen der Fremdsprachenausbildung.
Die Ziele wurden erreicht:
– Wissenschaftlich fundierte Entwicklung von Konzeptionen und Modellen für die Verbesserung der sprachlich-kommnikativen Ausbildung in Schule und Hochschule,
– Wissenschaftliche Fundierung für die Umsetzung von Kohäsion und Bilingualität in der Sprachenpolitik von Schule und Hochschule,
– Empirisch begründete Konkretisierung des Ausbildungsziels „‚europaorientierte Mehrsprachigkeit“.

Projektpartner

Pädagogische Hochschule Karlsruhe   Projektträger
Universität Koblenz-Landau
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Université de Strasbourg - Département dialectologie
IUFM d'Alsace
Kanton Basel-Stadt
Kanton Basel-Landschaft

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen