LUCULUS – Grenzübergreifende Qualifizierung im Hotel- und Gaststättenbereich für deutsche und französische Mitarbeiter mit Behinderung

Abgeschlossen

LUCULUS – Grenzübergreifende Qualifizierung im Hotel- und Gaststättenbereich für deutsche und französische Mitarbeiter mit Behinderung

Beschäftigung, Arbeitsmarkt

Das Projekt in Zahlen

442 043 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2010 Bis zum 01/01/2013

Gesamtprojektkosten

884 086 €

förderfähige Projektkosten

884 086 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Das Projekt LUCULUS hat verschiedene qualifizierende Ausbildungs- und Arbeitszugangsaktivitäten für Arbeiterinnen und Arbeiter mit Behinderung im Hotel- und Gaststättenbereich entwickelt. Es hat außerdem die Kreation von geeigneten pädagogischen Hilfsmitteln ermöglicht, um diesen Personen ausdauernde Berufsaussichten anbieten zu können.

Projektpartner

Relais-AVS   Projektträger
Hofgut Himmelreich gGmbH - Integrative Akademie Himmelreich
Diakonie Baden
Savoir et Compétences Formation
ESAT Centre de Harthouse - Etablissement et Service d'Aide par le Travail

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen