Nachhaltiges Planen und Bauen am Oberrhein

Abgeschlossen

Nachhaltiges Planen und Bauen am Oberrhein

Öffentliche Dienste, Zusammenarbeit der Verwaltungen

Das Projekt in Zahlen

183 250 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2003 Bis zum 01/01/2005

Gesamtprojektkosten

278 250 €

förderfähige Projektkosten

278 250 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz

Ziel des Projektes war eine verstärkte grenzüberschreitende Kommunikation, Erfahrungs- und Wissensaustausch im Planungs- und Baubereich zwischen den unterschiedlichen Akteuren wie Stadtplanern, Architekten, Verwaltung, Politik und sonstigen Bauexperten aus den drei Ländern zu erreichen.
Das Projekt umfasste :
– die Planung und Durchführung eines Veranstaltungszyklus
– den Aufbau und Betrieb eines Internet-Forums als Kommunikations- und Informationsplattform
– die Bildung eines Netzwerkes zwischen Wissenschaft und Praxis (Planer, Architekten, Forscher, Behörden) zur Umsetzung von Forschungsergebnissen und zur wissenschaftlichen Bearbeitung von Fragestellungen aus der Praxis.

Im Rahmen des Projektes wurden folgende Maßnahmen durchgeführt:
– Durchführung einer trinationalen Veranstaltungsreihe (7 Konferenzen wurden organisiert mit insgesamt 1.200 Teilnehmern),
– Einrichtung einer zweisprachigen Internetplattform im Frühjahr 2004,
– Aufbau eines Wissenschaftsnetzwerks mit der Einrichtung von 4 Arbeitsgruppen („Auswirkungen der demografischen, sozialen und ökonomischen Veränderungen auf eine nachhaltige Entwicklung am Oberrhein“, „Lebensqualität in Städten und Dörfern am Oberrhein“, „Das System Rhein“, „Nachhaltiges Bauen“).Ziel des Projektes war eine verstärkte grenzüberschreitende Kommunikation, Erfahrungs- und Wissensaustausch im Planungs- und Baubereich zwischen den unterschiedlichen Akteuren wie Stadtplanern, Architekten, Verwaltung, Politik und sonstigen Bauexperten aus den drei Ländern zu erreichen.
Das Projekt umfasste :
– die Planung und Durchführung eines Veranstaltungszyklus
– den Aufbau und Betrieb eines Internet-Forums als Kommunikations- und Informationsplattform
– die Bildung eines Netzwerkes zwischen Wissenschaft und Praxis (Planer, Architekten, Forscher, Behörden) zur Umsetzung von Forschungsergebnissen und zur wissenschaftlichen Bearbeitung von Fragestellungen aus der Praxis.

Im Rahmen des Projektes wurden folgende Maßnahmen durchgeführt:
– Durchführung einer trinationalen Veranstaltungsreihe (7 Konferenzen wurden organisiert mit insgesamt 1.200 Teilnehmern),
– Einrichtung einer zweisprachigen Internetplattform im Frühjahr 2004,
– Aufbau eines Wissenschaftsnetzwerks mit der Einrichtung von 4 Arbeitsgruppen („Auswirkungen der demografischen, sozialen und ökonomischen Veränderungen auf eine nachhaltige Entwicklung am Oberrhein“, „Lebensqualität in Städten und Dörfern am Oberrhein“, „Das System Rhein“, „Nachhaltiges Bauen“).

Projektpartner

TRUZ - Trinationales Umweltzentrum   Projektträger
Finanzministerium Rheinland-Pfalz
Land Baden-Württemberg
Stadt Weil am Rhein
Virtuelle Architektur Hochschule Oberrhein
Gemeinde Waldkirch
Stadt Landau in der Pfalz

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen