PAMINA-Burgenprojekt: Partnerschaft zwischen den Burgen Lichtenberg (Elsass) und Madenburg (Südliche Weinstrasse)

Abgeschlossen

PAMINA-Burgenprojekt: Partnerschaft zwischen den Burgen Lichtenberg (Elsass) und Madenburg (Südliche Weinstrasse)

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

Projektlaufzeit

Vom 01/01/1999 Bis zum 01/01/2001

Gesamtprojektkosten

294 000 €

förderfähige Projektkosten

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Rheinland-Pfalz

Ziel des Projekts war eine anspruchsvolle touristische Erschließung der Burgen Lichtenberg (Nord-Elsass) und Madenburg (Südpfalz) sowie die Förderung eines besseren Verständnisses der gemeinsamen Geschichte und Kultur dieser Regionen.
Die konkrete Maßnahmen waren:
– Computergestützte Infosäulen,
– Multi-Visionsschow,
– Relief-Karte der Region,
– Broschüren und Faltblätter zum Burgenprojekt,
– Veranstaltungen, die zum Besuch der Burgen animieren sollen,
– Dauerausstellung zur Geschichte der Burg,
– gemeinsame Publikationen, Seminare, Schulfahrten, Wechselausstellungen, einheitliche Regelungen bei Eintrittspreisen.
Die Gestaltung der beiden Burgen nach einem abgestimmten museumspädagogischen Konzept wurde durch die Beauftragung deutsch-französischer Experten/Berater ermöglicht. Diese haben nach gemeinsamer Analyse der Situation auf beiden Burgen ein originelles Gestaltungskonzept für die Besucherinformation über Burgen der Region und das Leben auf den Burgen erarbeitet. Bestandteile des Projektes sind auch die Schaffung der beiden Reliefkarten, der gemeinsamen Exponatepräsentation, der Videopräsentation und der mehrsprachigen interaktiven Multimedia- Infosäulen. Durch den verspäteten Beginn der Umsetzung konnten nicht alle der o.g. Teilmaßnahmen realisiert werden.

Projektpartner

SIVOM de la Haute-Moder   Projektträger
Département du Bas-Rhin

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen