In der Umsetzung

PAMINA-Fachkräfteallianz: Berufsfelder mit Bedarf und grenzüberschreitende Arbeitskräfte

Beschäftigung, Arbeitsmarkt

Das Projekt in Zahlen

132 995.75 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2017 Bis zum 31/12/2020

Gesamtprojektkosten

265 991.50 €

förderfähige Projektkosten

265 991.50 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Ziel des Projekts ist es, Beschäftigungsangebot- und Nachfrage im PAMINA-Raum besser aufeinander abzustimmen. Im Speziellen geht es darum,
– die (Wieder-) Eingliederung von Arbeitsuchenden, insbesondere der Altersgruppe 45+ , in den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt zu fördern,
– die Unternehmen bei der Behebung ihres Arbeitskräftemangels zu unterstützen
– die grenzüberschreitende berufliche Eingliederung in beschäftigungspolitischen Wachstumsbereichen, insbesondere im Gesundheits- und Sozialwesen

Projektpartner

Eurodistrict PAMINA   Projektträger

73 145.50 €

Département du Bas-Rhin

5 000 €

Rectorat - Académie de Strasbourg

34 885.25 €

Landkreis Karlsruhe

5 000 €

Landkreis Germersheim

5 000 €

Wirtschaftsregion Mittelbaden (Landkreis Rastatt, Stadt Baden-Baden)

5 000 €

Stadt Karlsruhe

4 965 €

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen