In der Umsetzung

RARENET

Gesundheit

Das Projekt in Zahlen

1 989 587 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2016 Bis zum 31/12/2019

Gesamtprojektkosten

3 979 174 €

förderfähige Projektkosten

3 979 174 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Weitere
Baden-Württemberg
Schweiz

RARENET: Ein trinationales Netzwerk für die Lehre, die wissenschaftliche Untersuchung und die Behandlung von komplexen und seltenen Erkrankungen am Oberrhein

Die Zielsetzung dieses Projekts besteht in einer optimalen Behandlung der Patien mit seltenen Autoimmun- und/oder Krankheiten im Zahn- und Mundbereich durch die Verbesserung der Ausbildung des Gesundheitspersonals und der Ansprechpartner, die den Behandlungs- und Lebensweg des Erkrankten begleiten, sowie der Patienten selbst. Hierzu werden im Rahmen des Projekts RARENET diverse Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt und Werkzeugen zur Ausbildung der verschiedenen Zielgruppen erstellt.

Projektpartner

Université de Strasbourg - Faculté de Chirurgie Dentaire   Projektträger

541 154 €

Hôpitaux Universitaires de Strasbourg (HUS)

428 484.50 €

CERBM/IGBMC

73 425 €

Université de Strasbourg - UMR_S 1112 Laboratoire de génétique médicale

98 761 €

Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) - Alsace - UMR 7104 IGBMC

17 710 €

Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) - Alsace - UPR 3572 Immunopathologie et Chimie

107 737 €

Universitätsklinikum Heidelberg - Innere Medizin V

68 300 €

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen