Rheinpark-Guides: Ausbildung von Rheinpark-Guides im PAMINA-Raum

Abgeschlossen

Rheinpark-Guides: Ausbildung von Rheinpark-Guides im PAMINA-Raum

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

9 132.00 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 15/11/2018 Bis zum 14/11/2019

Gesamtprojektkosten

15 220.00 €

förderfähige Projektkosten

15 220.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Bei diesem Kleinprojekt geht es darum, das Ausbildungsangebot für Rheinpark-Guides auf beiden Seiten des Rheins auszubauen, da es eine solche Ausbildung bislang nur auf badischer Seite gab.
Diese einjährige Ausbildung zielt auf den Erwerb von Grundkenntnissen insbesondere im Bereich des Binnentourismus, des Naturtourismus, des Geschichts-/Kulturerbetourismus sowie des Freizeit- und Kulturtourismus ab, um im Oktober 2019 geführte Radtouren durch die neuen, auf diese Weise ausgebildeten und grenzüberschreitend tätigen Guides organisieren zu können.
Diese Ausbildung stellt ein grenz-überschreitendes Angebot dar, das sowohl deutschen als auch französischen Staatsbürgern offensteht. Die Ausbildung beinhaltet verschiedene Module, die Kenntnisse im Bereich des Binnentourismus, des Naturtourismus, des Geschichts-/Kulturerbetourismus sowie des Freizeit- und Kulturtourismus vermitteln. Zudem sieht sie die Entwicklung pädagogischer Materialien vor, damit die zukünftigen Guides in der Lage sind, eine geführte Tour eigenständig und unabhängig zu planen. Der Start der Ausbildung ist für Februar 2019 geplant.

Projektpartner

PAMINA-Rheinpark / Parc Rhénan e.V.   Projektträger

1 476 €

Volkshochschule Landkreis Rastatt

4 612 €

Volkshochschule Landkreis Germersheim
Volkshochschule Landkreis Karlsruhe   Projektträger
Université populaire PAMINA

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen