Schulpartnerschaften Online – eTwinning am Oberrhei

Abgeschlossen

Schulpartnerschaften Online – eTwinning am Oberrhei

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

138 570.84 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2005 Bis zum 01/01/2007

Gesamtprojektkosten

185 688 €

förderfähige Projektkosten

138 881.81 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Im Rahmen dieses Projekts wurde die digitale Arbeitsplattform „e-twinning am Oberrhein“ geschaffen. Diese hat zum Ziel die pädagogische Zusammenarbeit durch elektronische Partnerschaften (e-twinning) zwischen Schulklassen am Oberrhein als Ausweitung traditionneller Klassenpartnerschaften (twinnings) zu unterstützen.
Auf diese Art und Weise wollten die Partner die sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen in der Sprache des Nachbarn weiter entwickeln und die Nutzung von Kommunikationstechnologie in nicht-sprachliche Fächer einbringen. In diesem Rahmen wurden Verbindungspersonen in den 3 Ländern ausgewählt und geschult, Multimediakoffer (digitaler Fotoapparat und Videokamera, Tonmaterial) zusammengestellt und zur Entwicklung grenzüberschreitender Projekte genutzt.
Die Partner haben ausserdem vor Ort Workshops für Lehrer organisiert, um Austauschnetzwerke zu schaffen und haben die Anzahl an Schulen, die dazu bereit sind, zu erhöhen.Im Rahmen dieses Projekts wurde die digitale Arbeitsplattform „e-twinning am Oberrhein“ geschaffen. Diese hat zum Ziel die pädagogische Zusammenarbeit durch elektronische Partnerschaften (e-twinning) zwischen Schulklassen am Oberrhein als Ausweitung traditionneller Klassenpartnerschaften (twinnings) zu unterstützen.
Auf diese Art und Weise wollten die Partner die sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen in der Sprache des Nachbarn weiter entwickeln und die Nutzung von Kommunikationstechnologie in nicht-sprachliche Fächer einbringen. In diesem Rahmen wurden Verbindungspersonen in den 3 Ländern ausgewählt und geschult, Multimediakoffer (digitaler Fotoapparat und Videokamera, Tonmaterial) zusammengestellt und zur Entwicklung grenzüberschreitender Projekte genutzt.
Die Partner haben ausserdem vor Ort Workshops für Lehrer organisiert, um Austauschnetzwerke zu schaffen und haben die Anzahl an Schulen, die dazu bereit sind, zu erhöhen.

Projektpartner

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg   Projektträger
Ministerium für Jugend, Kultus und Sport Baden-Württemberg
ADD Neustadt/Rheinland-Pfalz
Centre Régional de documentation pédagogique d'Alsace

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen