Abgeschlossen

Studien zur grenzüberschreitenden Erweiterung der Basler Trambahnlinie 3 bis zum Bahnhof Saint-Louis

Mobilität, Verkehr

Das Projekt in Zahlen

982 500 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2011 Bis zum 01/01/2014

Gesamtprojektkosten

3 275 000 €

förderfähige Projektkosten

1 965 000 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Schweiz

Im Rahmen des Projekts wurden die erforderlichen und Vorstudien für die Erweiterung der Tramlinie Nr. 3 von Basel nach Saint-Louis. Folgende Schritte waren für das Projekt von besonderer Bedeutung
– Durchführung von Erhebungen zur grenzüberschreitenden Mobilität (2011)
– Konzertierungsverfahren (2. Semester 2012)
– Genehmigung des Vorprojektdossiers (November 2013)
– Prüfung des Dossiers zur Gemeinnützigkeitserklärung durch die staatlichen Stellen (2014)
– Genehmigung der Projektunterlagen (September 2014)
– Untersuchung der Gemeinnützigkeit (Oktober 2014)Im Rahmen des Projekts wurden die erforderlichen und Vorstudien für die Erweiterung der Tramlinie Nr. 3 von Basel nach Saint-Louis. Folgende Schritte waren für das Projekt von besonderer Bedeutung
– Durchführung von Erhebungen zur grenzüberschreitenden Mobilität (2011)
– Konzertierungsverfahren (2. Semester 2012)
– Genehmigung des Vorprojektdossiers (November 2013)
– Prüfung des Dossiers zur Gemeinnützigkeitserklärung durch die staatlichen Stellen (2014)
– Genehmigung der Projektunterlagen (September 2014)
– Untersuchung der Gemeinnützigkeit (Oktober 2014)

Projektpartner

Communauté de communes des Trois Frontières   Projektträger
Kanton Basel-Stadt

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen