THNS: Leistungsfähige ÖPNV-Verbindung zwischen Colmar (F) und Breisach (D) – Projektstudie

Abgeschlossen

THNS: Leistungsfähige ÖPNV-Verbindung zwischen Colmar (F) und Breisach (D) – Projektstudie

Mobilität, Verkehr

Das Projekt in Zahlen

98 428 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/07/2015 Bis zum 30/04/2018

Gesamtprojektkosten

196 856 €

förderfähige Projektkosten

196 856 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Der starke PKW-Verkehr einerseits und die hohen Kosten für eine Wiederinbetriebnahme der bestehenden Eisenbahnlinie zwischen Colmar und Freiburg andererseits legen als Alternative die Einrichtung einer leistungsfähigen und attraktiven Busverbindung (BHNS) für diese Strecke nahe. Sie wird als einziges ÖPNV-Angebot den wirtschaftlichen und demografischen Gegebenheiten der Region gerecht. Gegenstand des Projektes war die Durchführung einer Machbarkeitsstudie als letztem notwendigem Schritt vor der konkreten Einrichtung des BHNS.

Projektpartner

Région Grand Est   Projektträger

33 384.50 €

Secrétariat Général aux Affaires Régionales et Européennes

25 043.50 €

Communauté de Communes du Pays de Brisach

5 000 €

ZRF - Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg

10 000 €

Colmar Agglomération

20 000 €

Stadt Breisach am Rhein

5 000 €

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen