Alle Akteure mit dem Eurodistrikt Region Freiburg Mittel-und Südelsass

In der Umsetzung

Alle Akteure mit dem Eurodistrikt Region Freiburg Mittel-und Südelsass

Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürger

Das Projekt in Zahlen

436 863 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/12/2020 Bis zum 30/06/2023

Gesamtprojektkosten

728 105.45 €

förderfähige Projektkosten

728 105.45 €

Teilnehmende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Die 2006 gegründete Eurodistrict Region Freiburg Centre & Sud Alsace erfuhr im April 2020 einen neuen Impuls durch den Erwerb der Rechtspersönlichkeit in Form eines Europäischen Verbunds für grenzüberschreitende Zusammenarbeit (EVGZ). Diese neue Struktur vervollständigt die Landschaft der grenzüberschreitenden Kooperationsgremien am Oberrhein. Neben den drei anderen Eurodistrikten, die von Lauterbourg über Straßburg/Kehl bis Basel vertreten sind, verfügt der Eurodistrikt Region Freiburg Centre & Sud Alsace nun über ein eigenes Budget, das es ihm ermöglicht, mit finanzieller Unterstützung des Interreg-Programms ein Team aufzustellen, das eine Reihe von Veranstaltungen umsetzen wird, die für Begegnungen und den Austausch zwischen Bürgern auf beiden Seiten der Grenze gedacht sind. Auf dem Programm für die nächsten drei Jahre stehen Bürgerversammlungen, insbesondere von jungen Menschen, und Austauschmaßnahmen, die sich mit der Beseitigung der im Gebiet festgestellten grenzüberschreitenden Hindernisse befassen. Im Fokus stehen Fragen der Beschäftigung, der Gesundheit sowie die institutionelle Handlungsmöglichkeit.

Projektpartner

GECT Eurodistrict Region Freiburg Centre & Sud Alsace

291 242.45 €

Agentur für Arbeit Freiburg
Communauté de communes Pays Rhin-Brisach
Association ELTERN Alsace
ARS Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine
Pôle Emploi Direction Territoriale du Haut-Rhin

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen