Abgeschlossen

Certi-Bio-Rhin – grenzüberschreitendes Netzwerk für Bildung im Biolandbau

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

400 000 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2013 Bis zum 01/01/2015

Gesamtprojektkosten

800 000 €

förderfähige Projektkosten

800 000 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Im Rahmen des Projekts CERTI-BIO-RHIN, wurde ein trinationales grenzüberschreitendes Netzwerk im Bereich der Bildung zur ökologischen Landbewirtschaftung geschaffen. Darüber hinaus wurden zweisprachige frei zugängliche Lernmaterialen gesammelt. Es wurden auch neue Materialien entwickelt, wie beispielsweise ein pädagogischer Simulationsbetrieb. Austausche und Fachseminare für Schüler, Ausbilder, Lehrer und Praktiker zum Kennenlernen von Methoden und Techniken des jeweiligen Nachbarlandes und zur Steigerung der Mobilität wurden ebenfalls durchgeführt.

Projektpartner

Regierungspräsidium Freiburg   Projektträger
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz
Direction Régionale de l’Alimentation, de l'Agriculture et de la Forêt (DRAAF)
EPLEFPA 67 - Etablissement Public Local d'Enseignement et de Formation Professionnelle Agricole du Bas-Rhin

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen