Abgeschlossen

Die Edelkastanie am Oberrhein – eine Baumart verbindet Menschen, Kulturen und Landschaften

Naturerbe, Biodiversität, Bekämpfung von Umweltverschmutzung

Das Projekt in Zahlen

899 429 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2010 Bis zum 01/01/2012

Gesamtprojektkosten

1 798 858 €

förderfähige Projektkosten

1 798 858 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz

Das Projekt ermöglichte präzise Untersuchungen zum problematischen Kastanienrindenkrebsbefall. Verschiedene Versuche zum Schutz der Bäume vor einem Befall durch „Impfungen“ wurden durchgeführt, außerdem wurde eine Luftbildkartierung erstellt. Vielfältige Angebote für die breite Öffentlichkeit zum Thema EKA-Holz wie z.B. ein Design-Wettbewerb und Ausstellungen haben stattgefunden.

Projektpartner

FAWF - Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz   Projektträger
Gemeinde Edenkoben
Rinnthaler Wald GmbH   Projektträger
Universität Trier
Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg
Amt für Waldwirtschaft des Ortenaukreises
Gemeinde Renchen

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen