In der Umsetzung

INTER-RELIGIO : Geteilte Überzeugungen

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

489 492.50 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2017 Bis zum 31/12/2019

Gesamtprojektkosten

1 836 905 €

förderfähige Projektkosten

978 985 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Weitere
Baden-Württemberg
Schweiz

Geteilte Überzeugungen (INTER-RELIGIO): Produktion von gemeinsamen Mechanismen zum Austausch und zur Ausbildung des konfessionellen Führungspersonals im Oberrhein Raum

Das gemeinsame Zusammenleben und Handeln religiöser Gruppen, die Schaffung eines sozialen Konsens und die Förderung der Integration von Mitgliedern der erst in jüngerer Zeit etablierten Religionen stellt für Frankreich, die Schweiz und Deutschland eine Herausforderung dar. Das Projekt INTER-RELIGIO „Geteilte Uberzeugungen“ hat zum Ziel, methodologische Grundlagen und Lehrinhalte zur akademischen Auseinandersetzung mit dem Interreligiösen zu erarbeiten, und einen europäischen Master sowie ein europäisches Universitätsdiplom für interreligiöse Studien einzurichten. Diese Angebot richtetet sich an alle Studenten, insbesondere aber an Geistliche, religiöse Führungskräfte, Religionslehrkräfte, Militär-, Krankenhaus-, und Strafvollzugsgeistliche, sowie gemeinnützige Akteure in einem interreligiösen Umfeld.

Projektpartner

Université de Strasbourg   Projektträger

301 887 €

Heidelberg Universität

159 341.50 €

Universität Tübingen

28 264 €

Universität Basel

467 920 €

Schweizerische Eidgenossenschaft (NRP/ETZ)

90 000 €

Kanton Basel-Stadt (NRP/ETZ)

150 000 €

Kanton Basel-Landschaft (NRP/ETZ)

150 000 €

mehr

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen