Abgeschlossen

Kinderbetreuung Straßburg-Kehl

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

1 680 000 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2011 Bis zum 01/01/2013

Gesamtprojektkosten

3 360 000 €

förderfähige Projektkosten

3 360 000 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

In unmittelbarer Nähe zur grenzüberschreitenden Tramlinie zwischen Straßburg und Kehl wurde eine grenzüberschreitende Kinderkrippe errichtet. Dank des INTERREG-Projekts  konnte die Krippe am 7. April 2014 ihren Betrieb aufnehmen. Dort finden 60 Plätze Kinder Platz, die zu gleichen Teilen an Kehler und Straßburger vergeben werden. Betreut werden die Kinder vom zweisprachigen Personal, das aus 20 Personen besteht.

Projektpartner

Ville de Strasbourg   Projektträger
Stadt Kehl
CAF - Caisse d'Allocations Familiales
Département du Bas-Rhin

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen