Prometheus – Die NIKT im Dienste der Betreuung von Transplantationspatienten

Abgeschlossen

Prometheus – Die NIKT im Dienste der Betreuung von Transplantationspatienten

Gesundheit

Das Projekt in Zahlen

96 947 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2010 Bis zum 01/01/2012

Gesamtprojektkosten

193 894 €

förderfähige Projektkosten

193 894 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Im Rahmen des Projekts wurden Transplantationspatienten in Frankreich und Deutschland durch ein interaktives Terminal betreut. Dieses Tool hat die Betreuung qualitativ verbessert und einige Daten haben auch seinen ökonomischen und psychologischen Nutzen nachgewiesen.

Projektpartner

ITTEK – Institut pour le développement de la Télémédecine et des Technologies médicales (Institut René Küss)   Projektträger
UniversitätsKlinikum Freiburg
Fondation Entente Franco-Allemande (FEFA)
Département du Bas-Rhin
Région Alsace

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen