Abgeschlossen

TRInationale-PROfessionnelle-COMmunikation (TRI-PRO-COM)

Aus- und Weiterbildung, Zweisprachigkeit

Das Projekt in Zahlen

415 044.57 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2008 Bis zum 01/01/2013

Gesamtprojektkosten

861 939.51 €

förderfähige Projektkosten

830 089.15 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Schweiz

Mit diesem Projekt sollte der klassische Fremdsprachenunterricht fächerübergreifend um die Inhalte der Berufsorientierung gemäß Bildungsplänen grenzüberschreitend erweitert werden. Hierdurch sollte den Lernenden der Mehrwert der Fremdsprachenkompetenz im Hinblick auf ihre berufliche Zukunft transparent gemacht werden und somit die Motivation zum Fremdsprachenerwerb und zur beruflichen Mobilität verbessert werden.

Projektpartner

Regierungspräsidium Freiburg   Projektträger
Kanton Basel-Stadt
Kanton Basel-Landschaft
République et Canton du Jura
Confédération Helvétique
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
Rectorat - Académie de Strasbourg

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen