Projektaufruf für die SZ 4, 5 und 6 (thematisches Ziel 6)

Betroffene Themenbereiche

  •  Spezifisches Ziel 4: „Verbesserung des Artenschutzes auf grenzüberschreitender Ebene am Oberrhein“
  • Spezifisches Ziel 5: „Verbesserung der Qualität der Ökosystemdienstleistungen am Oberrhein“
  • Spezifisches Ziel 6: „Verringerung der Umweltbelastungen im Rahmen der Wirtschafts- und Siedlungsentwicklung am Oberrhein“

 

Teilnahmebedingungen

  • Das offizielle Dokument zum Projektaufruf für die spezifischen Ziele 4, 5 und 6 enthält sämtliche Informationen zu den Auswahlkriterien und zum Auswahlverfahren für die eingereichten Projekte.
  • Zur Teilnahme am Projektaufruf wurde ein eigenes Kurzformular erstellt, das nun nicht mehr gilt. Da der Projektaufruf abgeschlossen wurde, kann dieses Dokument auch nicht mehr heruntergeladen werden.
  • Die Frist für die Einreichung des Kurzformulars war am Montag, den 23. September 2019 um 12 Uhr. Eine nachträgliche Antragstellung ist nicht möglich.

 

Wichtig: Für Projekte, die den spezifischen Zielen 4, 5 oder 6 zuzuordnen sind, stellt der vorliegende Projektaufruf die letzte Möglichkeit dar, in der aktuellen Förderperiode des Programms INTERREG V Oberrhein EU-Mittel zu beantragen.