Zwillingskonzerte des Zwei-Breisacher-Landes

In der Umsetzung

Zwillingskonzerte des Zwei-Breisacher-Landes

Tourismus, Kulturerbe, Kultur, Sport

Das Projekt in Zahlen

12 240.00 € kofinanziert
Projektlaufzeit

Vom 01/01/2019 Bis zum 31/12/2019

Gesamtprojektkosten

20 400.00 €

förderfähige Projektkosten

20 400.00 €

Teilnehmenende Regionen

Elsass
Baden-Württemberg

Das Kleinprojekt „Zwillingskonzerte des Zwei-Breisacher-Landes“ fügt sich in den Rahmen der Erstellung grenzüberschreitender Kulturprogramme für das künftige Kulturzentrum Art’Rhena auf der Rheininsel in Volgelsheim ein. Bei diesem Projekt soll herausgefunden werden, inwieweit die Bevölkerung Interesse an kulturellen Ereignissen hat, indem an zwei Tagen dies- und jenseits des Rheins kostenlose Konzerte veranstaltet werden, an die sich ein Austausch über die darstellenden Künste, über Festivals und gemeinsame Kunstaktionen in einem grenzübergreifenden Kontext anschließt.
Das erste grenzüberschreitende Konzert ist für den 9. März 2019 in Volgelsheim geplant, das zweite für den 12. Oktober 2019 in Vogtsburg.

Projektpartner

Communauté de communes Pays Rhin-Brisach   Projektträger

5 360 €

Stadt Breisach am Rhein

1 500 €

GLCT du Pays des deux Brisach   Projektträger

1 300 €

Stadt Vogtsburg
Commune de Volgelsheim

Andere Projekte, die Sie interessieren könnten

Alle Projekte ansehen